La Roche-Posay Anthelios Milch LSF 30

La Roche-Posay Anthelios Milch LSF 30 im Vergleich

-Nachfolgend finden Sie die Ergebnisse unserer online Recherche! –

Die Sonnencreme von La Roche-Posay ist besonders für Hauttypen geeignet, die empfindlich auf die Umwelt reagieren.

Komisches Bild beim Auftragen auf der Haut

Sobald man die Creme aus der Tube drückt ist man verwundert, da sich ein weißer Schutzfilm auf der Haut bildet. Wir hatten leider leichte Probleme beim Einziehen der Creme. Auf der Packung war eine deutlich kürzere Einwirkzeit versprochen wurden. Jedoch sieht die Haut nachdem die Creme eingezogen ist wieder sehr frisch aus.

 Positiver Effekt

Sehr angenehm war die Eigenschaft, dass es keine glänzenden Stellen auf der Haut gab. So wurden die Unebenheiten und auch Unreinheiten sehr gut abgedeckt, wodurch man sich wieder lieber in der Sonne zeigt.

Dickflüssige Materie ohne Duftstoffe

Leider erschwerte dies ein leichtes Auftragen der Sonnencreme im Vergleich. Leider fühlte sich dies eher wie eine Salbe aus der Apotheke an. Sehr angenehm ist für sensible Haut, dass sich wenig Duftstoffe als Inhaltsstoffe befinden. Dadurch wird die Haut weniger gereizt und ist für alle möglichen Hauttypen benutzbar.

Lichtschutzfaktor 30

Dieser Lichtschutzfaktor genügt für die meisten Aktivitäten im Sommer. Durch die dickflüssige Konsistenz merkt man eine ständige Schutzschicht auf der Haut, wodurch alle UVA- und UVB-Strahlen sehr gut abgefangen werden. Auch positiv war, dass ich keine Schmerzen an den Stellen der Sonnencreme gespürt habe über den ganzen tag verteilt.

Fazit:

Eine sehr gute Creme, die alle nötigen Inhaltsstoffe beinhaltet, um genügend Sonnenschutz zu gewährleisten. Mit dieser Sonnencreme kann der Sommer kommen 🙂